Rittergut Hirschbach
. Ferien im historischen Ambiente ................................................................................................................... Lage & Anfahrt

 

Umgebung und Ausflugsziele

Die Natur lädt ein

Die Lage des Rittergutes ist ein idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten jeder Art - für Wanderungen und Fahrradtouren in Natur belassener, wunderschöner Landschaft des Osterzgebirges – Sächsische Schweiz.
Unsere Tourismusgemeinschaft SILBERNES ERZGEBIRGE e. V. informiert umfangreich über Ausflugsziele und kulturelle Ereignisse.
Im Winter lädt das Erzgebirge zum Skifahren ein. Zahlreiche gespurte Loipen führen durch das Gebirge. Zudem ist rund um Altenberg Abfahrtski möglich. Über die Wintersportgebiete und Leihstationen für Lang- und Abfahrtski informiert der Tourismusverband. Die Sächsische Schweiz ist schnell erreichbar. Eine Wanderung durch die tiefen Schluchten entlang gigantischer Felsformationen aus Sandstein, z. B. auf dem Malerweg (Ludwig Richter), ist ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere Ausflugsziele:

Dresden
Die imposante Dresdner Altstadt zählt zu den schönsten Städten Deutschlands. Ob ein Besuch der wieder aufgebauten Frauenkirche, die Besichtigung der Staatlichen Kunstsammlungen, ein Konzert in der Semperoper oder eine Fahrt mit den Raddampfern der "Weißen Flotte" auf der Elbe - hier kommen kulturinteressierte auf Ihre Kosten. Die Gemäldegalerie Alte Meister, das historische Grüne Gewölbe, das Kupferstichkabinett und die Rüstkammer sind kulturelle Höhepunkte ebenso wie der Zwinger. Kunstsammlungen und Museen in Dresden

Schloss Pillnitz Das im chinesisches Stil erbaute Schloss Pillnitz war ein Lustschloss der Sächsischen Kurfürsten. Es beherbergt heute drei Museen und wird im Sommer für musikalische Veranstaltungen genutzt. Sehenswert ist neben dem Schloss der kunstvoll angelegte Park.

Schloss Moritzburg Das Jagd- und Lustschloss Moritzburg beherbergt eine der größten Trophäensammlungen Europas. Es liegt in einer Wald- und Teichlandschaft und wurde für höfische Jagden genutzt. Das Landgestüt ist der weltweit bekannte Mittelpunkt der Pferdezucht für Sächsisches Warmblut.

Burg und Stadt Meissen Die Albrechtsburg in Meissen ist ein spätgotischer Bau. Im Burggelände befindet sich der sehenswerte Dom. Die Stadt Meissen ist berühmt für ihre Porzellanmanufaktur mit dem Meissner Porzellanmuseum. Außerdem ist Meissen der Mittelpunkt des sächsischen Weinanbaus. Bedeutende Weingüter sind Schloss Proschwitz, Schloss Wackerbarth sowie Hoflößnitz.

Festung Königstein Die alte Festung Königstein befindet sich im Elbsandsteingebirge. Ursprünglich war die Anlage eine mittelalterliche Burg, später wurde sie als Kloster und danach als Festung genutzt. Die Anlage kann besichtigt werden. Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen auf der Festung statt.

Schloss Wesenstein Eindrucksvoll erhebt sich Schloss Wesenstein über dem Müglitztal. Die ursprüngliche mittelalterliche Wehranlage ist heute noch erkennbar.

Schloss Wackerbarth (Sächsisches Staatsweingut) ist ein Erlebnisweingut mit gehobener Gastronomie. Schloss und Parkanlage wurden im Auftrag von Graf von Wackerbarth vor rund 350 Jahren erbaut.

Barockgarten Großsedlitz ist ein Gartenkunstwerk aus dem Spätbaraock, das fast vollständig erhalten ist. Der Barockgarten liegt in der Nähe von Pirna.

Pirna, eine alte Zollstation nach Böhmen und wesentlich älter als Dresden, fasziniert durch seine mittelalterlichen Gassen und die Festung Sonnenstein.


Impressum I Diashow